Embedded Software

tecnotron plant und skaliert den Software Entwicklungsablauf auf den geforderten Umfang, um effizient eine umfassende Dokumentation nach vereinbarten Standards zu liefern.

Entsprechend den Anforderungen entstehen Beschreibungen, Diagramme nach UML und Testanforderungen, welche die Grundlage bei der Software Architektur und Abstimmung mit dem Auftraggeber bietet. Der Entwurf interner und externer Schnittstellen ist die Basis für eine effiziente objektorientierte und verteilte Softwareentwicklung. Die Qualität und Zuverlässigkeit der Software beruht neben einem exakten Feinentwurf auch auf der Erstellung von zugehörigen Modultests und Code-Analysen.

tecnotron realisiert Software-Lösungen auf unterschiedlichen Technologien:

  • Microcontroller (ARM Cortex-M, TI MSP430, Atmel AVR, ...)
  • Digital Signal Processor (AD Blackfin, TI DSP5000, ...)
  • Embedded OS (tecOS, TI RTOS, Micrium µC-OS II/III, Embedded Linux, ...) mit Applikationen in den Bereichen
    • USB
    • Filesystem
    • Bootloader
    • Proprietäre Funkkommunikation nach IEEE 802.15.4
    • Graphik Displays
    • Serielle Schnittstellen
  • Programmierung (C, C++, Assembler, TCL, Python, …)
  • Tools (Razorcat TESSY, IAR, TI Code Composer Studio, PC-Lint, tecTCL, …)
  • Standards (DO178B, IEC61508, EN50128, ISO13849, MISRA-C, …)

Erfahrene Software-Entwickler mit umfangreicher Erfahrung aus unterschiedlichsten Projekten erarbeiten für Sie leistungsfähige und effiziente Lösungen.

tecnotron elektronik ermöglicht Ihnen neben einer vollständigen Auslagerung auch die Teamerweiterung zur Wahrung der Unabhängigkeit (z.B. bei Verifizierung und Validierung Ihrer Software in sicherheitskritischen Anwendungen).

Sie legen höchsten Wert auf Softwarequalität, tecnotron hat die Kompetenz.

Lesen Sie mehr in unseren Referenzen.