Fertigung: Schnell und wirtschaftlich in hoher Qualität.

tecnotron produziert elektronische Baugruppen, Geräte und Systeme für unterschiedlichste Anforderungen und Einsatzbedingungen. Die Produktion erfolgt in kleinen Stückzahlen, zum Beispiel als Prototypen, ebenso zuverlässig wie in großen Serien. Kunden aus Industrie und Technologie profitieren sowohl vom Know-How als auch von der Erfahrung eines Elektronik-Komplettdienstleisters (E²MS – Electronic Engineering und Manufacturing Services).

Standards und Sonderleistungen

tecnotron fertigt spezifische Baugruppen durch SMD /THT-Bestückung von Platinen oder HDI Leiterplatten auf hochtechnologischen Maschinen und Anlagen. Dabei steht je eine Bestückungslinie für größere und kleinere Serien oder Prototypen zur Verfügung. Die Leistungen in der Produktion umfassen neben bestimmten Standards auch die Montage von Baugruppen und Geräten. Darüber hinaus bietet tecnotron spezielle Technologien wie etwa die Laserbeschriftung, die Baugruppen-Analyse durch das Röntgen (X-Ray) oder das automatische Vergießen und Lackieren. Beim SMD-Löten gewährleistet die Dampfphasen-Löt-Technologie ein sicheres Arbeitsergebnis und gleichbleibende Qualität. Entsprechend der EU-Richtlinie (2011/65/EU) werden Bauteile RoHS-konform (Restriction of Hazardous Substances), das heißt bleifrei gelötet. Bei speziellen Anforderungen an das Produkt steht außerdem bleihaltiges Löten im Angebot.

Die Materiallogistik im Blick

Uns allen ist bewusst: Die Produktion von kundenspezifischen Baugruppen, Geräten und Systemen ist meist auch eine logistische Herausforderung. Ist das gewünschte Material verfügbar? Gibt es kostengünstigere Alternativen? Was ist auf Lager? Um die Materiallogistik in zeitlich und wirtschaftlicher Hinsicht bestmöglich zu lösen, nutzt tecnotron das ERP-System (Enterprise Resource Planning). Diese Software-Lösung verarbeitet Anwendungen und Betriebsdaten in einer zentralen Datenbank und ermöglicht so eine optimale Ressourcenplanung. Hinzu kommen beste Kontakte zu Lieferanten, eine vorausschauende Lagerhaltung, die Gewährleistung der Rückverfolgung von Bauteilen (Traceability) und weitere Faktoren.

Produktspezifische Test-Verfahren

Wie schon die Entwicklung begleiten die Experten von tecnotron auch die Produktion mit einer auf das jeweilige Produkt abgestimmten Kombination an Funktions-, System- und Struktur-Test-Verfahren. Sie optimieren und erweitern bewährte Test-Systeme oder entwickeln neue, wenn das PCB-Layout oder die Mechanik dies erfordern. Neben elektrischen und mechanischen Prüf-Verfahren (Flying Probe, Boundary Scan, In-Circuit-, Universal-, Verbindungs- und Hochspannungstests sowie Tests in der Schwingungsprüfanlage) führen sie auch Umwelttests in Klimaschränken durch.

Qualifizierte und hochmotivierte Mitarbeiter

Um zuverlässig effiziente und kostenoptimierte Lösungen zu generieren, arbeiten die Mitarbeiter aller tecnotron-Fachabteilungen eng zusammen. So greifen auch die Experten für Fertigungs- und Testkonzepte schon in der Vorbereitungsphase auf das Fachwissen vorgelagerter Abteilungen zurück. Auf 2.000 Quadratmetern reiner Produktionsfläche lassen sich Arbeitsabläufe an den einzelnen Maschinen flexibel gestalten. Bei der Produktion kundenspezifischer Baugruppen, Geräte und Systeme sind nicht nur qualifizierte, sondern auch hochmotivierte Mitarbeiter am Werk.

Leistungen
Mehr
Materiallogistik
Mehr
Prüfung
Mehr